Ralph Scheiner

Ralph Scheiner, Jahrgang 1978, arbeitet seit 1998 nebenberuflich als Leiter von Chören, kleinen Ensembles und Orchestern in der Region Darmstadt-Dieburg.

Nach der Ausbildung zum Chorleiter bei der Ev. Kirche und dem Studium der Musikwissenschaft (M.A.) verbunden mit einer Gesangsausbildung zum Konzertchorsänger beim Collegium Musicum und der EuropaChorAkademie in Mainz, machte er sich 2006 als freiberuflicher Chorleiter und Dirigent mit dem persönlichen Schwerpunkt Musical-Produktionen selbständig. Mit der „MusicalFactory 64853“, die von ihm im Jahre 1998 gegründet wurde und der er seitdem als Künstlerischer Gesamtleiter vorsteht, realisierte er zahlreiche Musical-Projekte und Galas in Groß-Umstadt und im südhessischen Raum, u.a. Titanic, 3 Musketiere, Jesus Christ Superstar, Aida, Tanz der Vampire u.v.m.

Als Musikalischer Leiter war er mehrere Saisons bei den Clingenburg-Festspielen und den Burgfestspielen Alzenau tätig. Musikalisch vielseitig interessiert leitete er bereits unterschiedlichste Chöre und Ensembles in allen Besetzungen: Jugendchöre, Gemischte, Männer- und Frauenchöre und besucht dazu regelmäßig Fortbildungen. Seit 2009 arbeitet er zudem als Kantor bei der Kirchengemeinde Babenhausen.

Bei der Sängervereinigung Schaafheim leitete Ralph Scheiner lange Jahre die Chöre Men Only und Akzente ehe er sich musikalisch anderweitig orientieren wollte. Im Oktober 2020 übernahm er vertretungsweise wiederum die Leitung von Akzente.